Wasseranalysen

Enthält Ihr Leitungswasser Kupfer oder Blei?

Im Bereich der häuslichen Wasserleitung steht das Wasser oftmals für Stunden unbewegt in den Leitungen, z. B. über Nacht. Es kommt hierbei zu chemischen Reaktionen, die dazu führen, dass sich mehr oder minder viel Metall aus dem Rohrmaterial im Wasser löst. Das kann in älteren Häusern noch Blei (neurol. Störungen) sein, häufig ist es jedoch Kupfer (Leberschäden). Wasser der WASSER 1-ANALYSE testen wir für Sie auf Kupfer, Blei, Nickel, Chrom, Aluminium, Zinn und Mangan.

33,00 Euro
   

Hartes Wasser, Nitratbelastung?

Mit der Ausweitung der Untersuchung auf Mineralstoffe wird auch die Wasserhärte bestimmt. Diese ist u. a. für technische Anlagen wie Geschirrspüler oder Waschmaschinen von Bedeutung. Nitrit und Nitrat im Wasser stellen besonders eine Gefährdung für Säuglinge und Kleinkinder dar. Bei der WASSER 2-ANALSYSE prüfen wir auf Wasser 1 (s. o.), Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium, Zink, Phosphor, Eisen, Nitrit, Nitrat.

45,00 Euro
   

Ist das Wasser hygienisch einwandfrei?

In der WASSER 3-ANALYSE stellen wir für Sie die Gesamtkeimzahl fest und überprüfen auf E. Coli und coliforme Keime.

34,50 Euro

 

Das Wasser-Testset ist für alle Analysen ausgerüstet.